Sport mit Spass, facebookSport mit Spass, Google+Sport mit Spass, twitter

Rückenschmerzen

Um Verspannungen vorzubeugen, Rückenschmerzen zu reduzieren und die Stabilisation der Wirbelsäule zu gewährleisten ist Sport für viele Menschen unverzichtbar. Durch die Bewegung und das Dehnen werden Muskelverhärtungen reduziert und Schmerzen können gelindert werden. Anfänglich können Muskeln und Gelenke noch weh tun, gerade wenn diese lange Zeit nicht bewegt wurdem. Allerdings sollte das nicht abschrecken, sondern Motivation dafür sein, dass die Muskulatur ihre eigentliche Arbeit wieder aufgenommen hat. Studien haben zudem ergeben, dass Krafttraining am besten gegen Rückschmerzen hilft. Für das individuelle Rückentraining biete ich:

  • AmpliTrain (EMS-Training)
  • Wirbelsäulentraining, medizinische Rückenschule
  • TRX-Training
  • Kinesiotaping